Seit Anfang Mai fehlt jede Spur Kindesentführung: Wo sind Abubakari Guni und Sohn Faisal?

Wer hat Abubakari Guni und sein Sohn Faisal gesehen? Foto: Polizeiinspektion Wasserburg

Anfang Mai entführt Abubakari Guni seinen achtjährigen Sohn. Von den beiden fehlt noch jede Spur. Die Polizei vermutet Vater und Sohn im Großraum München und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

München - Faisal Guni lebt eigentlich bei seiner Mutter in Wasserburg am Inn. Das Wochende vom 6. auf den 7. Mai verbringt der tansanische Bub allerdings bei seinem Vater Abubakari Guni (35) in Gilching (Landkreis Starnberg). Dort wurden Vater und Sohn zuletzt am 9. Mai gesehen.

Seitdem sind sie verschwunden. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln deswegen gegen den 35-Jährigen wegen Entziehung Minderjähriger, es besteht auch bereits ein Haftbefehl gegen den Vater, teilte die Polizei am Samstag mit.

Doch die bisherigen Fahndungsmaßnahmen brachten noch keinen Erfolg. Deshalb wendet sich die Polizei jetzt mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung. Es sei gut denkbar, dass sich Vater und Sohn im Großraum München aufhalten.


Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Wasserburg am Inn unter Tel. (08071) 91770, an die Polizeiinspektion Germering unter Tel. (089) 8941570 oder an jede andere Polizeidienststelle.

JETZT LESEN

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null